FMP TALK No. 22

"Ist Österreich als Wirtschaftsstandort wettbewerbsfähig?"

Jammern wir auf hohem Niveau oder brauchen wir viel mehr Mut & neue Ideen?"

Nach einer Keynote-Präsentation von Selma Prodanovic (GF Brainswork) zu diesem Thema

diskutieren unsere

Podiumsgäste: Gilbert Leeb, Serial Entrepreneur (U4, Prokopp, Donauturm, …)

                           Rainer Nowak, Chefredakteur Die Presse

                           Richard Höllmüller, Privatier und ehemaliger GF L'Oréal Österreich

Moderation: Daniel Cronin, Austrian Start-ups

über Fragen wie:

 

  • Zentralisierung im Marketing ist ein europa-weites Phänomen bzw. ein globales Phänomen. Welchen Impact haben globale Player und deren Angebote (Google, Facebook, Apple, Amazon, …)? Braucht es noch lokale Agenturen? Lokale Medien? Lokales Marketing?
  • Ist die Wirtschaftsleistung von Unternehmen / Agenturen / Medien in den letzten Jahren gestiegen oder gesunken? Warum?
  • Abseits von Steuererleichterungen und gut ausgebildeten Mitarbeitern – was benötigt ein guter Standort für Medien / Agenturen / Unternehmen noch? (Breitbandausbau, erweiterte Abschreibungsmethoden, Vereinfachung der Verwaltung und öffentlichen Verfahren wie UVP, flexiblere Arbeitszeiten, Investitionsfreibeträge, (Direkt-)Förderungen, …)
  • Früher war Wien das Tor zum Osten. Ist es das noch?
  • Wie steht es in Österreich um Industrie 4.0?
  • Graben sich die Kunden / Agenturen durch ihre Fokussierung auf Online-Werbung ihr eigenes Grab? Weil Online zentral von irgendwo gemacht werden kann – und die Medien gehen einfach mit unter?

Datum

12.09.2016

Zeit

18:30–20:00 Uhr

Ort

Az W – Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1 MQ, 1070 Wien, Österreich

Hier finden Sie den Lageplan

Veranstalter

Forum Media Planung

Freie Plätze

Noch Plätze frei!

Anmeldeschluss

12.09.2016

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


BITTE beachten Sie: dieser FMP TALK ist am MONTAG


Zur Übersicht