FMP TALK No. 22

"Ist Österreich als Wirtschaftsstandort wettbewerbsfähig?"

Jammern wir auf hohem Niveau oder brauchen wir viel mehr Mut & neue Ideen?"

Nach einer Keynote-Präsentation von Selma Prodanovic (GF Brainswork) zu diesem Thema

diskutieren unsere

Podiumsgäste: Gilbert Leeb, Serial Entrepreneur (U4, Prokopp, Donauturm, …)

                           Rainer Nowak, Chefredakteur Die Presse

                           Richard Höllmüller, Privatier und ehemaliger GF L'Oréal Österreich

Moderation: Daniel Cronin, Austrian Start-ups

über Fragen wie:

 

  • Zentralisierung im Marketing ist ein europa-weites Phänomen bzw. ein globales Phänomen. Welchen Impact haben globale Player und deren Angebote (Google, Facebook, Apple, Amazon, …)? Braucht es noch lokale Agenturen? Lokale Medien? Lokales Marketing?
  • Ist die Wirtschaftsleistung von Unternehmen / Agenturen / Medien in den letzten Jahren gestiegen oder gesunken? Warum?
  • Abseits von Steuererleichterungen und gut ausgebildeten Mitarbeitern – was benötigt ein guter Standort für Medien / Agenturen / Unternehmen noch? (Breitbandausbau, erweiterte Abschreibungsmethoden, Vereinfachung der Verwaltung und öffentlichen Verfahren wie UVP, flexiblere Arbeitszeiten, Investitionsfreibeträge, (Direkt-)Förderungen, …)
  • Früher war Wien das Tor zum Osten. Ist es das noch?
  • Wie steht es in Österreich um Industrie 4.0?
  • Graben sich die Kunden / Agenturen durch ihre Fokussierung auf Online-Werbung ihr eigenes Grab? Weil Online zentral von irgendwo gemacht werden kann – und die Medien gehen einfach mit unter?

Datum

12.09.2016

Zeit

18:30–20:00 Uhr

Ort

Az W – Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1 MQ, 1070 Wien, Österreich

Hier finden Sie den Lageplan

Veranstalter

Forum Media Planung

Anmeldeschluss

12.09.2016

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


BITTE beachten Sie: dieser FMP TALK ist am MONTAG


Zur Übersicht