Die Vorbereitungen für die FMP MEDIA WAHL 2020 laufen an und da wir gerade nicht nur in einer sehr besonderen und aufregenden Zeit leben, sondern auch verstärkte Hoffnung und gegenseitigen Anspruch auf mehr WERTSCHÄTZUNG und ein besseres MITEINANDER legen, ist die Media Wahl neu gedacht worden:

Wir möchten nicht einzelne Persönlichkeiten auszeichnen, sondern PROJEKTE vor den Vorhang holen, welche aufzeigen, wie rasches Denken und Handeln, kreative Ideen, Solidarität und gegenseitige Unterstützung, Mitgefühl, Aufrufe zur Einhaltung der Maßnahmen zum Schutz aller, direkte oder indirekte Hilfe und Ähnliches dazu beitragen, Probleme zu lösen, mit denen sich Menschen in Zeiten von Krisen konfrontiert sehen.

Etwas bleibt auch 2020: das MARKETING/ MEDIA – (UN)WORT des JAHRES!

Weitere Informationen