Der Umbruch in der Medienwelt

Die Digitalisierung in der Medienwelt ver?§ndert einerseits das Konsumentenverhalten und stellt andererseits die Medienh?§user vor gravierende Herausforderungen: Wie kann der Medienkonsument von morgen an die traditionellen Medien noch gebunden werden? Welche Medien werden die ?Digital Natives', die heute mit der Maus in der Hand aufwachsen, in Zukunft nutzen? Welche Chancen bietet das Web 2.0? Was sind die Bedingungen f?ºr erfolgreiche Gesch?§ftsmodelle? Was k??nnen Medien und Mediaplaner von Google & Co. lernen? Und welche virtuellen Welten bahnen sich im Web 3.0 an?

Prof. Dr. Ewald Wessling wirkte nach dem Studium der Volkswirtschaft, Philosophie und Publizistik unter anderem ?ºber zehn Jahre als Verlagsleiter und Anzeigenleiter f?ºr Titel wie Gala oder Max und als Berater bei der Einf?ºhrung und Vermarktung von Titeln wie National Geographic oder der deutschen Financial Times. Weiters war Ewald Wessling Gesch?§ftsf?ºhrer der MVF ? Magazin Verlag am Fleetrand GmbH, in der neben TV- und Online-Zeitschriften ein breites Online-Spektrum erstellt wurde. Seit 2005 ber?§t Prof. Dr. Ewald Wessling Unternehmen im medialen Umbruch.

Fotogalerie

Datum

06.05.2008

Zeit

17:30 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben