Immer dieselben Fehler!

Referat von Univ.-Doz. Dr. Ulrich Lachmann

Werbung interessiert kaum jemanden - 69% der Bevölkerung stehen der Werbung eher reserviert gegenüber (Quelle: MA 2001). Werbebotschaften gehören nicht zu den relevanten Informationen, die der Konsument bewusst wahrnimmt und im Gedächtnis speichert. Kaum jemand liest eine Zeitschrift oder sieht ein TV-Programm wegen der Werbung, sondern meist trotz der Werbung.  Die Ausgangsbedingungen für Werbung sind also alles andere als günstig! Dennoch wäre Resignation der falsche Weg! Natürlich wirkt Werbung, aber das Risiko ist groß, dass der erhebliche Aufwand bei vielen Werbeaktionen ?aus dem Fenster geworfen zu sein scheint?. Richtige Werbegestaltung, die die Bedingungen des Empfänger-Involvement berücksichtigt, ist allemal ihr Geld wert. 

Wie Werbung vom Konsumenten wahrgenommen wird und welche Gestaltungskon-sequenzen berücksichtigt werden sollten, wird Herr Univ.-Doz. Dr. Ulrich Lachmann anhand einiger Forschungsergebnisse aufzeigen.

Datum

10.03.2003

Zeit

15:00 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben