Web 2.0, You Tube, My Space, Second Life: Neue Trends im Web ? Mediaplanung in einer komplexen Online-Welt

Das Medium Internet hat sich längst als klassischer Werbekanal etabliert und trägt maßgeblich zur weiteren Fragmentierung der Medienlandschaft bei. Welche Auswirkungen haben Phänomene wie ?user generated content? auf den Konsum anderer Mediengattungen und damit auf die Mediaplanung und das Marketing? Wie können Strategien angesichts der Individualisierung der Mediennutzung und der Fragmentierung der Zielgruppen überhaupt noch punktgenau und effizient umgesetzt werden? Wie schnell wird die technologische Entwicklung weiter voranschreiten und welche Konsequenzen leiten sich daraus für die Werbewirtschaft ab?

Welche Trends im Web sich abzeichnen, in welche Richtung sich die Mediennutzung im Netz entwickeln wird und welche Marketingstrategien sich durchsezten werden, wird Herr Ulrich Kramer in einem spannenden Referat aufzeigen. Herr Kramer ist geschäftsführender Gesellschafter der pilot 1/0 in Hamburg, eine der größten Agenturen Deutschlands im Bereich des 'interactive marketing'.

Fotos

Datum

16.04.2007

Zeit

18:00 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben